Projekte


  • Neustart in die Wasserwelten: naturnahes Gewässer „Wersabe IV“ als Rohbau abgenommen

    Die Püttfläche „Wersabe IV“ für die Deichnacherhöhung in Rechtebe bis Wurtfhleth ist in einem gemeinsamen Termin am 23.11.2015 durch das Amt für Naturschutz des Landkreises Cuxhaven und dem Deichverband Osterstader Marsch als Rohbau abgenommen worden.

    Weiterlesen …

    Deichverbände

  • Unterhaltungsverband Nr. 80 Lune setzt 7 Brückenbauwerke über die Lune instand

    Der Verband ist für insgesamt 7 Brückenbauwerke zur Lunequerung unterhaltungspflichtig. Bei den letzten turnusmäßig vom Ingenieurbüro durchgeführten Brückenprüfungen nach DIN 1076 wurden Mängel an einigen Bauwerken festgestellt. Neben Betoninstandsetzungsarbeiten sind unter anderem Arbeiten zur Verstärkung der Pfeiler erforderlich.

     

    Weiterlesen …

    Unterhaltungsverbände/Wasser- und Bodenverbände

  • Entschlammung der Wremer Wasserlöse in der Ortslage Wremen 2014/2015

    Die Wremer Wasserlöse ist ein Gewässer II. Ordnung im Verbandsgebiet des Unterhaltungsverbandes Nr. 83 Land Wursten und entwässert ein Einzugsgebiet von ca. 1.210 ha. Sie verläuft entlang der K 66 Richtung Wremen und entwässert in Wremen über das Wremer Siel in die Außenweser. In Wremen fließt die Wasserlöse auf einer Strecke von rund 1.100 m durch den Ortskern. Im Frühjahr 2014 wurde für diesen Bereich die Notwendigkeit einer Entschlammung festgestellt.

     

    Weiterlesen …

    Unterhaltungsverbände/Wasser- und Bodenverbände

  • Deichnacherhöhung und Verstärkung im Bereich Dorum/Süder-Neufeld 2013 bis 2015

    Der Wurster Seedeich mit seiner Hauptdeichlänge von 26,8 km zwischen der Landesgrenze Bremen/Niedersachsen bei Weddewarden und Ortsteil Arensch der Stadt Cuxhaven im Norden gehört zu den meist gefährdeten Deichabschnitten an der deutschen Nordseeküste.

    Weiterlesen …

    Deichverbände

  • Unsere Seite verwendet Cookies Weiterlesen …