Ausbau des Bredenhörenwegs in Sellstest ist in vollem Gange

Dem Wirtschaftswegeverband Wesermünde ist es gelungen Fördermittel zum Ausbau des Bredenhörenweges in Sellstedt zu aquirieren. 

Mit Antrag vom September 2018 beim Amt für regionale Landesentwicklung wurden dem Verband Mittel in Höhe von 332.172,64 € zugesprochen. Die Fördersumme dafür liegt bei 63 %. 

Nach öffentlicher Ausschreibung und Vergabe der Arbeiten an Firma Mehrtens aus Bramstedt sind die Bauarbeiten am 05.08.2019 angelaufen. Die vorhandene Wirtschaftsweg wird dabei auf einer Länge von rund 1200 m von 2,50 m auf 3,50 m verbreitert und damit fit gemacht für die heutigen landwirtschaftlichen Maschinen. Für KW 36/37 sind die abschließenden Asphaltarbeiten geplant  um die Maßnahme möglichst zeitnahe fertigzustellen und den Verkehr wieder rollen zu lassen.

Zurück

Unsere Seite verwendet Cookies Weiterlesen …